Dienstag, 23. Januar 2018 

PROJEKTE


« Zurück zur Übersicht


Fastentuch, Dom zu St. Jakob, Innsbruck, temporär, Fastenzeit 2010 und Fastenzeit 2011





Dom zu St. Jakob, Innsbruck

Das Fastentuch (11x7m) ist ein Auftragswerk der Dompfarre und der Initiative KUNSTRAUM KIRCHE. Die Darstellung verbindet künstlerisch zwei Fastensonntagsmotive: die Totengebeinsvision des Propheten Ezechiel (Ez 37,12) und die Verklärung Jesu (Lk 9,28b-30). Die Darstellungsfolge von unten nach oben: aus den Gräbern steigen die Gebeine der Toten, sie werden Menschen mit Fleisch und vor allem mit Herz. Und der verherrlichte Christus zieht sie gleichsam nach oben - eine Andeutung der Auferstehung.

Gemalt mit Acryl auf ungrundierter Baumwolle.

 © 2018 Michael Hedwig Sitemap | Impressum